Hyejeong Yun

︎︎︎︎︎︎


Meine schönen Momente, wo du dich störst. 2018
Performance, Video 32:23min


WG-Kultur ist für mich eine Besonderheit Deutschlands. „Sharing home“ bedeutet vielfältige internationale soziale Beziehungen zu pflegen, denn jede:r Mitbewohner:in hat eine eigene Geschichte und Hintergrund. Da ich Mehl- und Milchprodukte nicht gut vertrage, esse ich gerne Reis und brauche daher immer einen Reiskocher in der Küche.

Aber meine Mitbewohner:innen störten sich an dem Stromverbrauch, außerdem dass es groß, laut und bescheuert ist. Ich hatte wiederum Schwierigkeiten zu verstehen, dass jemand morgens, während alle in Eile sind, das Badezimmer über eine halbe Stunde besetzt oder sogar eine Stunde badet. Das endlose Wassergeräusch regte mich morgens sehr auf. Jeder hat seine subjektiven Ansichten.

Meine schönen Momente, wo du dich störst, ist eine audiovisuelle Arbeit. Die Geräusche des Reiskochers und meines Duschens überlagern sich und bilden eine Soundkulisse. Ich dusche bis der Reis fertig ist.

Piep pieeep pieeep.